SiSo - Publishing

Single Source Publikation und Fremdsprachen

Single-Source-Publishing bedeutet, dass Texte und Bilder von Unternehmensdokumentationen aus einer Datenquelle (Datenbank) stammen. Ein ökonomisches Prinzip, mit dem man das Rad in allen Sprachen nicht mehrmals erfinden muss.

Romanautoren dürfen darauf los schreiben. Geschäftsdokumentationen entstehen nach dem Prinzip "Einmal richtig geschrieben, übersetzt und geprüft, vielerorts brauchbar". Sie folgen strikten, wissenschaftlich fundierten Regeln. Wie Textbausteine auf Satz, Absatz, Abschnitt oder gar Kapitel granuliert werden müssen, hängt von mancherlei Faktoren ab.

Ein einfaches Beispiel: Ein Unternehmen veröffentlicht per Jahr 100 Dokumentationen in 8 Sprachen. Nun ändert z.B. seine Telefonnummer. Mit Single-Source-Publishing ändert die Technische Redaktion nur den Textbaustein namens «Firmenadresse» in der Datenbank. Ab sofort berücksichtigen neu entstehende Dokumentationen unbesehen die Änderung. Fehlerlos.

Andernfalls müssten 800 Dokumente die sich irgendwo beim Autor oder Übersetzer in der Warteschlange befinden, manuell geändert werden. Rasch und fehlerlos???